OstEuropaHilfe e.V.
 

Spenden gesucht

Um helfen zu können sind wir auf Ihre Spenden angewiesen. Jede Sach- und Geldspende ist herzlich willkommen. 

Für Sachspenden wenden Sie sich bitte an Frau Lisa Demmer 0151/50145659

Nachfolgend finden Sie einige Beispiele von Sachspenden die derzeit benötig werden.                       Druckversion (Flyer)

Für alle Einrichtungen

  • Gut erhaltene Kleidung, insbesondere für Kinder- und Jugendliche, Leibwäsche, Tischwäsche, Windeln und Betteinlagen
  • Berufskleidung für medizinische Berufe und Küchenpersonal  
  • Stühle und Tische für Kliniken und Kantinen 
  • Schuhe, Stiefel, Sportschuhe für Kinder, Jugendliche und Erwachsene (m/w)
  • Spielsachen, Sportgeräte und Musikinstrumente für Kinder, Jugendliche und Erwachsene; kreative Spiele, LEGO, Puzzle
  • Musikinstrumente
  • Sportgeräte, Fahrräder, Dreiräder
  • Büroeinrichtung, Schul- und Büromaterial, Ordner, Hefter
  • Bettzeug, Bettwäsche, Laken, Handtücher
  • Taschen, Koffer, Rucksäcke, Schultaschen
  • Personal Computer, Notebooks, Zubehör wie Bildschirme, Drucker, Scanner
  • Decken, Kissen (keine Daunen)
  • Gardinen, Stores
  • Pavillons oder Segeltücher als Schattenspender 
  • Haushaltswaren wie Töpfe, Pfannen
  • Ausstattung für Großküchen wie große Edelstahltöpfe, große Schüsseln, Küchenmesser, Besteck, Küchenmaschinen, Edelstahlspülen, Küchenregale
  • Haushaltsgeräte wie Staubsauger, Bügelmaschinen, Trockner, Waschmaschinen (keine Kühlschränke) 

   

Für Kindergärten und Kinderheime in Gomel

  • Kindermöbel, Stühle, Teppiche, Linoleum
  • Werkzeuge und Kleinmaschinen zur Holz- und Metallbearbeitung
  •  Nähmaschinen, Nähnadeln, Stoffe, Nähgarn
  • Bügeleisen und Bügelbretter 
  • Gebrauchter, fahrbereiter Kleinbus zur Verbesserung von Transportmöglichkeiten


Für Großfamilien in Gomel

Jeweils ein Ehepaar betreut bis zu 10 pflegebedürftige Kinder in familiärer Atmosphäre

  • Der Verein unterstützt mehrere Familie bedarfsgerecht
  • Patenschaften werden gerne vermittelt
  • Sach- und Geldspenden können zielgerichtet am Hilfebedarf einzelner Familien eingesetzt werden


Für das Mutter-Kind Haus Ivano Frankivsk

Neben der Hilfe mit Babynahrung, Babyausstattung, Kinderbekleidung und pädagogischen Spielsachen benötigen die Schwestern für den Ausbau des Hauses finanzielle Unterstützung: 

  • Trinkwassersituation (Brunnen),
  • Kanalisation
  • Außenbereich (Zaun, Parkplatz, Wiese, Bäume, Gemüsegarten, Spielplatz, ...)