OstEuropaHilfe e.V.
 

Spenden für aktuelle Projekte

Patenschaften in Gomel

Jeweils ein Ehepaar betreut bis zu 10 pflegebedürftige Kinder in familiärer Atmosphäre. In diesen "Großfamilien" werden Kinder aufgenommen und versorgt, die entweder ihre Eltern verloren haben, oder bei denen den leiblichen Eltern das Sorgerecht entzogen wurde. Die Kinder leben dann bis zur Volljährigkeit bei ihren Pflegeeltern. Für die Betreuung der Kinder erhalten diese vom zuständigen Sozialamt zwar ein Pflegegeld und eine Vergütung, aber in äußerst bescheidenem Umfang. 

Hier kann Hilfe ganz persönlich werden. Mit  einer „Patenschaften“ kann diesen Familien gezielt geholfen werden

  • Der Verein hält die Patenschaft für zunächst eine Familie
  • Weitere Patenschaften werden vermittelt
  • Sach- und Geldspenden können zielgerichtet am Hilfebedarf einzelner Familien eingesetzt werden

 Mutter-Kind Haus „Heilige Maria“ in Ivano Frankivsk

Bei unserem letzten Hilfstransport im August 2018 konnten wir gemeinsam mit der leitenden Schwester Neporochna Klarheit über mögliche Projekte gewinnen. 

Neben der unveränderten Hilfe mit Babynahrung, Babyausstattung, Kinderbekleidung und pädagogischen Spielsachen wünschen sich die Schwestern für den weiteren Ausbau des Hauses finanzielle Unterstützung bei folgenden Maßnahmen:  

1.              Trinkwassersituation verbessern (Brunnen)

2.              Kanalisation (Abwasser) verbessern

3.              Außenbereich gestalten (Einfriedung, Parkplatz, Wiese, Gemüsegarten, Spielplatz)

Schwester Neporochna wird sukzessive Angebote für die auszuführenden Arbeiten einholen.
Wir werden ihr dann bei der Finanzierung helfen, so gut wir dies auf der Basis eingehender Geldspenden können.